Kompostierung, Recycling und Photovoltaik – tschechische Energy Scouts wurden für ihre Projekte ausgezeichnet

Bereits im vierten Jahr bildete die AHK Tschechien junge MitarbeiterInnen zu Energy Scouts weiter. Mit 44 TeilnehmerInnen aus 21 Unternehmen erreichten die diesjährigen Schulungen einen Rekord. Am 09.11.2021 wurden die besten Energy Scouts Tschechiens mit Ihren nachhaltigen Praxisprojekten von der Fachjury ausgezeichnet.

„Mit unserem Projekt Young Energy Europe sind wir ein kleiner Mosaikstein auf dem Weg in Richtung klimaneutrale Zukunft und nachhaltigem Wirtschaften“. Mit diesen Worten begrüßte René Harun, stellvertretender Geschäftsführer der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer (AHK Tschechien), die teilnehmenden Vertreter aus Ministerien, Unternehmen, der Jury und die Energy Scouts.

Die Energy Scouts Libor Kročil und Zdeněk Surovík des Tomáš-Bat’a-Regionalkrankenhauses in Zlín errangen den Siegerpreis mit zwei Maßnahmen. Sie optimierten die Müllentsorgung durch die Installation einer eigenen Kompostieranlage für Abfälle aus dem Gastronomiebereich. Das biologisch abbaubare Material wird dabei mit Hilfe von Mikroorganismen durch Zugabe von Sauerstoff und Wasser zersetzt. Das nährstoffreiche Abwasser kann bei der Bewässerung der Grünflächen eingesetzt werden. Die zweite Maßnahme ist der Austausch konventioneller Duschköpfe in den Sanitäranlagen des Klinikpersonals durch wassersparende Alternativen. Der Austausch senkt den Warmwasserverbrauch des Krankenhauses jährlich um mehr als 3.000 m³ und besitzt aufgrund der geringen Investitionskosten von 8.157 € eine kurze Amortisationsdauer von 6 Monaten.

Den zweiten Platz teilen sich die Energy Scouts der Firmen ŠKO-ENERGO s.r.o. und Vitesco Technologies Czech Republic s.r.o. . Die MitarbeiterInnen von ŠKO-ENERGO beschäftigten sich in ihrem Praxisprojekt mit der Optimierung einer Verbrennungstechnologie für Biomasse. Durch die Hinzugabe von Ammoniumsulfat statt Harnstoff werden negativen Einflüsse beim Verbrennungsprozess reduziert.
Das Vitesco-Team analysierte bei ihrem Projekt die Möglichkeit des Recyclings von Ölen, die aus der CNC-Bearbeitung als Abfallprodukt zurückbleiben. Bisher wurden die Öle als Sonderabfall entsorgt. Durch die neue Maßnahme der Sammlung und Verarbeitung (erfolgt in drei Schritten: Filtration – Probenabnahme und Kontrolle) kann das Öl bei Vitesco in Trutnov nun wiederverwendet werden.

Jurymitglied Lukáš Minařík vom tschechischen Umweltministerium und in dieser Funktion schon zum dritten Mal dabei sagte: „die Projekte werden von Jahr zu Jahr ausgewogener und die Arbeit der Jury immer schwieriger.“

Deshalb vergab die Jury auch den dritten Platz an zwei Teams. Die Energy Scouts von White Star Real Estate s.r.o. bewerteten das Potential zur Verringerung der CO2-Emissionen und die Energieeinsparungen beim Bau einer Logistikhalle. Konkret sind drei Maßnahmen in die Planung miteinbezogen: LED-Beleuchtung mit einer intelligenten Steuerung, die Errichtung einer Photovoltaikanlage sowie die Nutzung von hocheffizienten Heizgeräten.
Das zweite Energy Scout-Team des Flughafens Prags konzipierte eine Photovoltaikanlage für das Verwaltungsgebäude. Diese liefert dem Flughafenbetreiber jährlich 54 MWh nachhaltigen Strom.

Zuletzt würdigte die Jury ebenfalls das Unternehmen Sonnentor s.r.o. für ihr Gesamtkonzept im Bereich Umweltschutz und nachhaltigem Wirtschaften sowie die innovativen Lösungsansätze für seine Kunden.

Die Sieger: Energy Scouts Libor Kročil und Zdeněk Surovík aus dem Tomáš-Bat’a-Krankenhauses in Zlín. (©Tomáš-Bat’a-Krankenhaus)

 

Gastroabfälle werden zukünftig kompostiert im Tomáš-Bat’a-Regionalkrankenhaus. (©AHK Tschechien)

Energy Scout Zdeněk Surovík beim Austauschen der Duschköpfe im Tomáš-Bat’a-Regionalkrankenhaus. (©Tomáš-Bat’a-Regionalkrankenhaus)

Die Energy Scouts der Firma ŠKO-ENERGO stellten in Ihrem Praxisprojekt die Optimierung einer Verbrennungstechnologie für Biomasse vor. (©AHK Tschechien)

Die Energy Scouts von Vitesco Technologies fanden einen Weg, Öle aus der CNC-Produktion zu recyceln, statt sie als Sondermüll zu entsorgen. (©AHK Tschechien)

Die feierliche Übergabe der Zertifikate an die Energy Scouts fand im virtuellen Raum statt. (©AHK Tschechien)

Menü