Bulgarische Energy Scouts nehmen Produktionslinie unter die Lupe

Vier angehende Energy Scouts von Herti BG, einem mittelständischen Hersteller von Schraubverschlüssen in Bulgarien, nehmen erste Messungen im Rahmen des Projekts Young Energy Europe vor. Nach der Auftakt-Schulung der AHK Bulgarien in Plovdiv und Sofia, wo die jungen Mitarbeiter im Umgang mit den Messgeräten fit gemacht wurden, ging es direkt in die praktische Anwendung. Ausgestattet mit Messgeräten wie Wärmebildkamera und Druckluft-Leckage-Detektor, suchen sie in der Produktionslinie nach Energieeffizienz-Potentialen, wie zum Beispiel der Optimierung der Druckluft-Kompressoren oder möglichen verborgenen Leckagen im System. Im nächsten Schritt werden die Energy Scouts ihre Ergebnisse dokumentieren und konkrete Verbesserungsvorschläge konzipieren, die Energie oder Ressourcen im Unternehmen einsparen werden. Für Interessierte führt hier eine virtuelle Tour durch die Produktionsanlagen in Pliska.

 

Herti Bulgarien Young Energy Europe

© Herti AD

Menü