August 2020 – Digitaler Rechnungsworkflow und nachhaltige Events bei AV MEDIA und Kuoni Destination Management in Tschechien

Das Unternehmen AV MEDIA erstellt audiovisuelle Dienstleistungen für Events und das Unternehmen KUONI Destination Management organisiert europaweit Veranstaltungen und Kongresse. Die drei Energy Scouts Carolina Vosátková (Kuoni), David Vedral und Pavel Němec (beide AV Media) bildeten ein Team und suchten in ihrem Arbeitsumfeld nach Möglichkeiten, Energie und Ressourcen zu sparen, um die Umwelt zu entlasten.

Papier- und Wasserverbrauch im Bürogebäude senken
Pavel Němec konzentrierte sich auf die Digitalisierung des Rechnungsworkflow bei AV Media. Dabei können jährlich 50.000 Blatt Papier, mindestens drei große Tonerkartuschen und vor allem Zeit und Lagerfläche gespart werden, errechnete der Scout. Die Einführung einer Software zur Digitalisierung der Auftrags- und Rechnungsabläufe kostet rund 18.000 € und amortisiert sich – allein über Reduktionen bei Papier und Toner (2.632 € im Jahr) – in unter sieben Jahren. Hinzu kommt die reale Zeitersparnis in den Abläufen, die nach der Etablierung des Prozesses geprüft wird.

Weiterhin tauschte Pavel Němec die Strahlregler an den Wasserhähnen gegen wassersparende Varianten aus. So werden im Jahr 30 m³ Trinkwasser (Kosten: rund 89 €) weniger verbraucht. Der Kaufpreis von 66 € rentiert sich bereits nach neun Monaten. Beide Maßnahmen zeichnen sich durch eine hohe Übertragbarkeit in andere Unternehmen und Organisationen aus.

Nachhaltige Veranstaltungen
In der Eventbranche wird der größte Teil an Energie und Ressourcen außerhalb der eigenen Organisation verbraucht – bei Kongressen und Events der Kunden und in der vorgelagerten Produktion. Die Projektmanager Carolina Vosátková und David Vedral zeigten exemplarisch Möglichkeiten in der Kundenberatung auf und belegten diese an einem konkreten Beispiel. Bei einem Event in Stockholm sparten die Scouts allein durch den Einsatz einer 20 x 4m-Projektion anstatt einer 17 x 3m-LED-Leinwand mehr als 1.371 € Transportkosten und 307 € Energiekosten. Die Kosteneinsparungen belaufen sich am Ende auf 2.318 € bei einer Reduktion des CO2-Ausstoßes um 0,72 Tonnen. Die in der Schulung von Young Energy Europe gesammelten Erfahrungen helfen ihnen, Kunden in Zukunft besser in Hinsicht auf nachhaltige Events zu beraten.

Das Team errang den dritten Platz im tschechischen Wettbewerb der Energy Scouts 2019.

Papierverbrauch

Prozessoptimierung

Ressourceneffizienz

  • Branche: Dienstleistung
  • Energiequelle: Elektrische Energie, Diesel
  • Einsparpotenzial Energie: 0,03 MWh/a
  • Einsparpotenzial Ressourcen: 258 kg Papier, 30 m³ Wasser und 3 Tonerkartuschen im Bürogebäude; 270 l Diesel im Bereich Event
  • Einsparpotenzial CO2: 0,24 t/a im Bürogebäude; 0,72 t im Bereich Event
  • Potenzielle Kostenreduktion: 2.721 €/a im Bürogebäude, 2.318 € im Bereich Event Event
  • Investitionskosten: 17.989 € Software; 65 € Perlatoren
  • Amortisationszeit: 6,8 Jahre Software; 9 Monate Perlatoren
  • Unternehmen:
    AV Media Events a.s.
    Pražská 63
    10200 Prag
    Tschechische Republik
    a
    Kuoni Destination Management s.r.o.
    Rohanské nábř. 671/15
    18600 Prag
    Tschechische Republik
Carolina Vosátková und David Vedral bei der Planung nachhaltiger Events (©avmedia.cz)
Pavel Němec spart Kosten und Ressourcen mit einem digitalen Rechnungsdurchlauf (©avmedia.cz)
Carolina Vosátková, David Vedral und Pavel Němec gemeinsam mit René Harun, AHK Tschechien, Pavel Zámyslický, tschechisches Umweltministerium, und Max Junghanns, Young Energy Europe (© AHK Tschechien/ Tomáš Varga)
Menü