Das Unternehmen Stimex OOD aus Sofia produziert mit 32 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Verpackungen aus Wellpappe und Kartonagen. Seit über 15 Jahren beliefert Stimex damit Kunden aus der Lebensmittel- und Pharmaindustrie und Elektronikbranche. Der Azubi Yoan Filev wurde mit 19 Jahren der bisher jüngste Energy Scout im Projekt Young Energy Europe.

Junger Energy Scout mit großen Plänen
Ab Anfang 2020 entwickelte Yoan Filev gemeinsam mit einem Team aus Mitarbeitern und Mentor ein auf fünf Jahre ausgelegten Maßnahmenplan mit Fokus auf Energieeffizienz und Energiekostenoptimierung. Die wichtigsten Maßnahmen sind dabei: der Austausch von Elektroheizungen durch eine Erdgasheizung, der Ersatz von Leuchtstofflampen durch LEDs, der Bau einer Photovoltaikanlage auf dem Dach des Unternehmens (ca. 3000m2), die Gebäudesanierung inklusive Wärmedämmung der Produktionsstätte und der Ersatz von alten Maschinen und Geräten durch energieeffizientere Varianten.

Fokus auf Austausch der elektrischen Heizungen
Als Praxisprojekt im Rahmen von Young Energy Europe wählte der Energy Scout den Austausch der elektrischen Heizungen in zwei Produktionshallen. Elektrische Heizungen haben den Vorteil, bei Neubau wie auch Sanierung in der Anschaffung preiswert zu sein – bei Räumen mit geringer täglichen Heizungsdauer bzw. kurzer Heizungsperiode eine durchaus wirtschaftliche Option. Der Betrieb der Heizung ist mit Blick auf Umweltauswirkung und Kosten abhängig vom gewählten Strommix und -preis des Anbieters. Erdgasheizungen sind im Vergleich aufwändiger zu installieren, bedingen höhere Investitionskosten und nutzen einen fossilen Energieträger, sind aber dank Brennwerttechnik sehr effizient und relativ emissionsarm.

Im individuellen Fall von Stimex zeigte der Energy Scout auf, dass die Umrüstung der der elektrischen Heizgeräte durch eine Erdgasheizung jährlich fast 46 Tonnen CO₂-Emissionen einspart. Finanziell amortisiert sich der Wechsel bereits nach 3,7 Jahren. Beeindruckt von den umfangreichen Berechnungen und dem aktiven Engagement des Energy Scouts, das zu einer zügigen Umsetzung führte, zeichnete die bulgarische Jury das Projekt aus.

Heizung

  • Branche: Papier- und Druckindustrie
  • Energiequelle: Elektrische Energie
  • Mögliche CO2-Einsparung: 45,7  t CO2 /a
  • Amortisationszeit: ca. 3,7 Monate
  • Unternehmen:
    Stimex OOD
    6 ul. Dateks
    Drujba 1
    Sofia
    1592 Bulgarien
Yoan Filev in der Projektierungsphase (©AHK Bulgarien)
Souverän präsentierte der Energy Scout sein Umrüstungsprojekt (©AHK Bulgarien)
Die gute Leistung des bis dato jüngsten Energy Scout wurde mit einer Auszeichnung der Jury belohnt (©AHK Bulgarien)
Menü